Nelly

Nelly und James stammen aus dem selben Wurf, die Tierärztin sagt aber, sie hätten verschiedene Väter. Aha, war mir neu, dass bei Katzen eine Doppelbefruchtung möglich ist.

Das erklärt aber auch, warum Nelly viel kleiner ist als James. Ihr Fell ist flauschig kurz wie bei einem Teddybär, während ihr Bruder mit etwas längerem Haar aufwartet.

Nelly ist die einzige Katze aus unserer Horde, die noch viel und regelmäßig nach draußen geht. Und zwar nicht in den katzensicheren Garten, sondern vor das Haus und in die Nachbargärten. Am liebsten ist es ihr, wenn man sie im 10-Minuten-Takt rein- und rauslässt 🙂

Die Lady ist ein Einzelgänger und kann gut auf alle Anderen verzichten. Ihr liebster Schlafplatz ist seit Jahren das Ablagekörbchen auf Martins Schreibtisch. Wenn man sie anspricht oder krault, kann sie wie eine Gans schnattern. Sie hat einen exklusiv-Schlafplatz im Schlafzimmer, wo sie vom schlafen gehen bis zum Wecker klingeln wie einbetoniert in ihrem Körbchen liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.