Meine selbst gemachten Weihnachtskarten mit Polarlicht

Nordlicht001balleineDieses ist die zweite Serie Karten, die ich am letzten Wochenende auf den letzten Drücker gezaubert habe. Die erste Serie waren die Sternschnuppenkarten aus dem letzen Beitrag.

Nordlicht001

Ausgangspunkt war meine Challengekarte für die Kreativtester, wo das Team Karten nach bestimmten Vorgaben machen sollte. Alle Teamkarten könnt ihr hier bewundern *klick*, anschauen lohnt sich!

Hier könnt ihr sehen, wie die Karte gemacht wird. Der Hintergrund besteht aus vielen Farben, die mit einem Schwämmchen von außen nach innen auf den Cardstock aufgetragen werden. Inspiriert hat mich dabei ein Tutorial aus dem Team von VivaLasVega Stamps.

Nordlicht04

Beginnt mit der hellsten Farbe und lasst immer etwas vom weißen Untergrund frei. Dann langsam immer dunkler werden. Zum Schluss alles Schwarz umranden und auch die Ecken dunkel tupfen.

Nordlicht03

Die vielleicht größte Überraschung: das sind die verwendeten Stempel, jawohl! Von der Snow Qeen rechts habe ich nur die Haare verwendet, und zwar hochkant. Sie sind weiß auf den Hintergrund embosst. Erst im nächsten Schritt werden die Bäume auf den Vordergrund gestempelt und ebenfalls embosst, dieses Mal mit schwarzem Pulver. Keine Angst, das erste Embossing verläuft nicht, wenn ihr das zweite aufpustet.

Nordlicht02

Für die Weihnachtsserie habe ich das quadratische Motiv auf blauem Glitzerpapier gemattet. Für die Kreativtester allerdings habe ich den Hintergrund mit 3D-Stempelfarbe selbst beglittert und auch noch ein kleines Herz schabloniert.

Nordlicht01

*funkel funkel* Schön oder?

Das war schon der ganze Weihnachtszauber. Na ja fast, das Finale hat ja gerade erst begonnen. Euch allen wünsche ich, was auch auf der Karte steht: mögen euch an den Feiertagen Wärme und Freude umgeben.

Liebe Grüße Heike

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.