Imagine

„Imagine the possibilities“, auf Deutsch in etwa  „Stelle dir die Möglichkeiten vor“ oder „Alles ist möglich“ oder „Behalte die Möglichkeiten im Blick“ –

Anfang Januar liegt so ein Jahr vor einem wie ein weites Feld oder ein großer leerer Garten. Hier und da wissen wir schon, welchen Weg wir gehen werden oder was wachsen wird oder soll. An anderen Stellen sind noch alle Möglichkeiten offen. Ich finde diese Vorstellung schön. Früher waren meine Gefühle zum Jahresbeginn eher trübsinnig, als hätte ich einen Rückschag erlitten und müsste wieder von Vorne beginnen. Heute freue ich mich auf die Möglichkeiten, die so ein leerer Garten bietet. Künstlerisch frei als Karte ausgedrückt sieht das ungefähr so aus:

Possibilities

Imagine2 Hier habe ich Stempel von Stampin Up, Fairiysale und Designs By Ryn verwendet. Der Hintergrund besteht aus dem Dictionary-Einzelstempel und dem Gorgeous Grunge-Set. Die golden embossten Swirls und die Vogelsilhouetten sind das Sea Bubbles- und das Silhouette Dove Setvon Ryn Tanaka aus Kanada und die Pilze von Fairysale Artstamps aus der Stempelschmiede, coloriert mit Copic Markern, ausgeschnitten und mit 3-D-Pads auf die Swirls geklebt.

Liebe Grüße Heike

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Imagine

  1. Eine wunderbare Karte, die mir Lust auf´s richtige Stempeln macht! Besonders die Farbe rot ist einfach genial gesetzt – ich beneide Dich um diese Kunst und will feste üben.

    LG von Annelotte

  2. Ryn sagt:

    Hello Heike, lovely to see your most recent card. I really like the gold embossing over the text background and how you used only a little bit of colour to highlight the mushrooms.

  3. Sonja sagt:

    Ich finde Deine Karte wunderschön

    LG
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.