Glückstag – Sonnenuntergang im Glas

Hallo ihr Lieben! Heute habe ich ein Glücks-Tag für euch, es bildet das Ende eines Glückstages ab. Ich liebe Wortspiele! Dieses „#Glückstag“ ist von Kulricke.

Im Augenblick sind Stempelmotive im Glas ganz groß im Trend. Auch ihr könnt das ganz einfach selber machen, und hier erfahrt ihr wie. Das Schraubglas ist von VivaLasVega Stamps.

Glueckstag001q

 

Zunächst einmal stempelt ihr das Einmachglas einmal auf den Untergrund und einmal auf dünnes Papier. Das Glasinnere schneidet ihr aus dem dünnen Papier aus, aber bewahrt den Ausschnitt auf. Den Rest legt ihr auf den guten Stempelabdruck auf der Karte oder dem Tag. Damit habt ihr eine Maske, damit bleibt alles im Glas, was ihr hinein stempeln wollt.

Glueckstag03qDetail

Jetzt könnt ihr den Inhalt des Glases gestalten. Ich habe einen Sonnenuntergang mit Sternenhimmel gewählt.

Glueckstag002qDetail

Wenn ihr damit fertig seit, könnt ihr die äußere Maske entfernen. Nun legt ihr den inneren Ausschnitt aus dem dünnen Papier auf das fertige Glasmotiv und könnt den Hintergrund und alles andere gestalten.

Glueckstag01q

Um es nicht noch komplizierter zu machen, gehe ich an dieser Stelle nicht noch mehr ins Detail. Wenn ihr mögt, erkläre ich euch auch noch wie man so einen Sonnenuntergang stempelt und wischt.

Liebe Grüße Heike

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aquarium selber machen mit Stempeln

Hallo ihr Lieben. Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: ein selbst gestaltetes und gestempeltes Aquarium. Gewusst wie ist es supereinfach nachzumachen. Ausserdem ist dieses eher eine Anregung, ihr könnt richtige Aquarienszenen machen, da fällt euch bestimmt noch mehr ein 🙂 Ich habe die Szenerie in drei verschiedenen Gefäßen gestaltet:

AquariumCollage

Was braucht ihr dazu?

Ganz einfach: ein Gefäß, Sand oder Kies, Wasser, Windradfolie oder durchsichtige und feste Verpackungsfolie (die habe ich verwendet, die sammel ich nämlich), StazOn Stempelkissen (weil das auf allen Untergründen hält) und maritime Stempel.

AquariumZylinderQ02 Aquariumdetail01 AquariumDeckelglas01

Wie gehts?

Stempelt die Motive mit StazOn auf die Folie. Schneidet das Motiv aus, aber nicht unten. Unten lasst ihr die Folie am Motiv stehen, am besten zu einem langen Keil geschnitten. Damit wird es dann in den Aquariumboden aus Sand oder Kies gesteckt. Lasst den Keil anfangs so lang wie möglich, kürzen könnt ihr den immer noch. So kann man die Motive in verscheidenen Höhen fixieren.

Ansicht von oben auf das Aquarium

Ansicht von oben auf das Aquarium

Aber vorher müssen sie noch coloriert werden. Dazu könnt ihr ebenfalls StazOn verwenden, oder was ihr sonst noch habt, was auf Folie hält. Vielleicht Acrylfarbe? Marker? Probiert es aus. Ich habe mit StazOn coloriert.

EDIT/UPDATE: Daniela Rogall hat unter dem Beitrag den tollen Hinweis hinterlassen, dass ihr die Motive auch mit Alkoholmarkern oder mit transparenter Acrylfarbe colorieren könnt. Danke Daniela.

Dann könnt ihr den Sand/Kies in das Gefäß füllen, das Wasser einfüllen und dann mit den Motiven betücken. Ein paar Muscheln runden das Bild ab.

AquariumTaillenglas02

Wenn ihr noch Fragen habt, immer her damit in den Kommentaren. Ich werde alles beantworten.

Dieses sind die Materialien, die ich benutzt habe, die meisten sind aus dem Stempellädle:

Liebe Grüße Heike

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Geburtstagskarte für einen Holland Camping Fan

Wenn es euch einmal auf dem Campingplatz in Kijkduin in Holland seit, dann trefft ihr dort vielleicht Reiner. Seine Liebste und er sind passionierte Camper, und so lag es nahe, dieses zum Thema seiner Geburtstagskarte im DIN A5-Format zu machen.

Reiner04d

Hier ist mal nichts gestempelt, dafür habe ich mich mit Stanzen und Schneideschablonen aus meinem Fundus ausgetobt.

Reiner01d Reiner02d

Wenn man mit Stanzen arbeitet, ist auch immer die Papierwahl entscheident. Verschiedene Oberflächen, Schimmer, Glitzer oder Matt, die richtige Auswahl entscheidet oft über das „gewisse Extra“.

Reiner03d

Und noch ein Tipp: nicht nur das Äußere, auch das Innere eurer Karten dekorieren. Hier kamen ein paar Stempel von Kulricke zum Einsatz.

Reiner05innen

Und dann gibt es noch die Kartenrückseite 🙂

Reiner06umschlag

So schräge Stempel wie „Not sent from my iPhone“ liebe ich besonders. Sie kommen einfach auf die Karten mit drauf, vorne, innen, außen, oder auf den Umschlag. Das passt immer und sorgt für ein zusätzliches Lächeln. Traut euch!

Zum Abschluss gibt es hier noch die Liste der verwendeten Stanzen und Stempel.

von Kulricke:

aus dem Stempellädle – es sind nicht immer haargenau dieselben Stanzen, aber fast und das Motiv stimmt:

Liebe Grüße Heike

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lichtblicke im Sommer

Es ist Urlaubs-Hochsaison! So ein Sommerurlaub ist doch immer wieder ein Lichtblick, ein Jahres-Highligt, oder?

sommerkarte01

Diese Karte ist mit der Embossing Resist Technik entstanden. Das heißt, ich habe zuerst den Hintergrundstempel, die Sonnenstrahlen, gestempelt und weiß embosst.

Anschließend habe ich mit einem Schwämmchen die verschiedenen Farben nacheinander aufgetragen, von den hellen Farben innen bis zu den dunklen Farben außen. An den embossten Stellen wird die Farbe nicht angenommen und kann mit einem trockenen Tuch wieder abgewischt werden.

Darüber habe ich den Spruch gestempelt. Damit dieser auf der glatten, embossten Oberfläche hält, macht man das am besten mit StazOn Stempelkissen.

sommerkarte02q

Der ausgestanzte Schriftzug lässt keinen Zweifel mehr daran, worauf sich der Lichtblick Stempel bezieht 🙂

Zum Schluss habe ich die Grundkarte in Form einer Briefmarke ausgestanzt. Damit es auch eine Klappkarte wird, muss man die Stanzform so auf den Kartenrohling legen, dass man über eine Seite hinausstanzt. So schaut es aus, wenn man die Falz an der oberen Kartenseite haben möchte.

sommerkarte04technik

Hier ist die Liste mit den wichtigsten Zutaten für diese Karte, bedient euch 🙂

Liebe Grüße eure Heike

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer auf Leinwand #4 – noch eine Minileinwand

Auf die Gefahr hin, dass ich euch damit nerve, aber diese Minileinwände haben echtes Suchtpotential. Ich hoffe, ihr seit alle Happy, und wenn nicht, hilft euch vielleicht ein Blick auf dieses maritime Stück, welches mit dem Happy Set Stanzen von Kulricke ausgestattet ist.

LeinwandHappy02q

 

Solche Minileinwände haben in etwa die Größe von 7cm x 9cm, die Größe variiert ein wenig, je nachdem, wo ihr sie kauft. Ich nehme immer welche mit, wenn ich sie im Tedi, Action oder Baumarkt sehe. Gut wenn man welche auf Vorrat hat, denn letzte Woche brauchte ich eine, und unser Tedi hatte „dreister weise“ gerade keine da. Meine Freunde freuen sich jedenfalls immer sehr, wenn sie ein solches Stück geschenkt bekommen. Aussedem sind sie klein genug, um bei Nichtgefallen in der Schublade des Beschenkten verschwinden zu können 🙂

Auch dieser Leuchtturm ist ein altes Kleinod aus meinem Stempelfundus. Er ist das Motiv namens „Keeper of the Lighthouse“ der Firma „Stamps Happen“. Diesen Riesenstempel bekommt ihr immer noch in Online-Auktionshäusern zum moderaten Preis.

StampsHappenKeeper

Die Technik, wie man auf solchen unebenen Untergründen gute Stempelabdrücke erzielt, habe ich schon in diesem Blogartikel beschrieben.  Wie ihr sehen könnt, habe ich nur einen Teil des Stempels verwendet, er wäre sowieso viel zu groß für die Minileinwand. Die Teile, welche nicht stempeln sollten, habe ich mit Klebegand abgeklebt, dann den Stempel eingefärbt, das Klebeband entfernt und den Abdruck gemacht.

LeinwandHappy03

 

Den Schriftzug habe ich in drei Farben ausgestanzt und etwas versetzt über einander geklebt.

Ich wünsche euch allen eine happy Woche!

Liebe Grüße Heike

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar